Help build the future of open source observability software Open positions

Check out the open source projects we support Downloads

Grot cannot remember your choice unless you click the consent notice at the bottom.

Einführung von Kubernetes-Monitoring auf Grafana Cloud

Einführung von Kubernetes-Monitoring auf Grafana Cloud

13. Juli 2022 3 min

Kubernetes wurde schnell zur Standard-Container-Orchestrierungstechnologie für Entwickler und Unternehmen, die eine große Anzahl von Anwendungen und Diensten verwalten, diese in großem Maßstab einsetzen und schnell iterativ weiterentwickeln möchten.

Bei Grafana Labs haben wir erkannt, dass unsere Benutzer eine leistungsfähigere Lösung benötigen, um erfolgreich alles im Blick zu behalten, was in ihren Clustern passiert. Egal, ob als Anwendungsentwickler, der neue Veränderungen vornimmt, als SRE auf der Suche nach einer besseren Möglichkeit zur Fehlerbehebung bei Infrastrukturproblemen oder als DevOps-Administrator, der die Bare-Metal-Server, auf denen die Cluster laufen, wartet – wir sind da, um zu helfen.

Integrieren Sie Kubernetes-Monitoring in Grafana Cloud, die Komplettlösung für alle Ebenen der Kubernetes-Nutzung in Unternehmen. Kubernetes-Monitoring steht allen Grafana-Cloud-Benutzern zur Verfügung, einschließlich derjenigen, die das großzügige kostenlose Angebot nutzen. (Falls noch kein Grafana-Cloud-Konto vorhanden ist, kann dieses noch heute kostenlos angelegt werden.)

Grafana-Cloud-Nutzer können den Grafana-Agenten einfach in ihren Kubernetes-Clustern installieren. In wenigen Minuten werden die Kube-State-Metriken an Prometheus und Grafana gesendet. Von dort aus haben Grafana-Cloud-Nutzer sofortigen Zugriff auf Kennzahlen, Protokolle und Kubernetes-Ereignisse ihrer Kubernetes-Infrastruktur sowie auf vorgefertigte Dashboards und Warnmeldungen.

Hinweis: Grafana-Cloud-Nutzer, welche die bereits existierende Kubernetes-Integration für ihre Daten verwenden, erhalten in ihrem Grafana-Cloud-Konto automatisch die neue Kubernetes-Monitoring-Lösung. Es ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich. 

Kubernetes-Monitoring: Cluster-Navigation ist da

Wir freuen uns, mit dem Start der Kubernetes-Monitoring-Lösung die Cluster-Navigationsansicht einführen zu können – eine brandneue Schnittstelle, um Kubernetes-Objekte ganzheitlich zu visualisieren.

Screenshot of Kubernetes Monitoring UI in Grafana Cloud
Grafana-Cloud-Benutzeroberfläche mit der Cluster-Navigationsansicht.

Benutzer können schnell in bestimmte Namespaces springen, um zu sehen, wie viele Kubernetes-Pods ausgeführt werden, Deployments in Echtzeit beobachten oder Workloads identifizieren, deren Pods sich in einem unerwünschten Zustand befinden.

Screenshot of Kubernetes Monitoring namespaces in Grafana Cloud
Monitoring von Namespaces mit Kubernetes-Monitoring in Grafana Cloud.

Es ist ebenfalls möglich, einen tieferen Blick in Workloads zu werfen, die CPU-Auslastung oder den Pod-Status zu prüfen oder zu verwandten Dashboards zu springen und Abfragen in neuen Fenstern zu protokollieren.

Schließlich können Benutzer mit der Cluster-Navigation bis zur Pod-Ebene vordringen, um deren Status, Log-Nachrichten, Kubernetes-Events, Container-Eigenschaften und wichtige Details zu sehen, die benötigt werden, um den Status von Anwendungen schnell zu erfassen.

Screenshot of Kuberenetes pod logs in Kubernetes Monitoring in Grafana Cloud
Detailansicht von Pods in der Kubernetes-Monitoring-Lösung in Grafana Cloud.

Vorgefertigte Grafana-Dashboards für Kubernetes-Monitoring

Zusätzlich zur Cluster-Navigationsansicht erhalten Sie durch die Installation des Grafana-Agenten auch mehrere vorgefertigte Kubernetes-Dashboards und vorkonfigurierte Alarme zur Überwachung der CPU-Nutzung auf Cluster-, Namespace-, Workload- und Pod-Level. So können Grafana-Cloud-Nutzer sofort damit beginnen, die verwendeten Ressourcen, laufende Pods und Speicheroperationen innerhalb der Dashboards zu überwachen.

Screenshot of Kubernetes overview dashboard in Kubernetes Monitoring in Grafana Cloud
Vorgefertigtes Grafana-Dashboard in Kubernetes-Monitoring in Grafana Cloud.

Mehr über Kubernetes-Monitoring erfahren 

Wir freuen uns sehr, diese umfassende Kubernetes-Monitoring-Lösung zu präsentieren, welche Kubernetes-Benutzer aller Erfahrungsstufen unterstützt.

Dies ist erst der Anfang. Wir arbeiten bereits daran, vorgefertigte Konfigurationen für das Senden von Traces an Grafana-Tempo zu unterstützen. Wir werden zeitnah über Updates informieren. Wir sind sehr an Feedback zu Kubernetes-Monitoring in Grafana Cloud interessiert und welche Funktionen sich unsere Nutzer als Nächstes wünschen. Interessierte Nutzer können uns direkt in unserem Grafana-Labs-Community-Slack ansprechen. 

Weitere Informationen zum Einstieg in Kubernetes-Monitoring in Grafana Cloud können auf Kubernetes-Monitoring-Lösungen und in unserer Kubernetes-Monitoring-Dokumentation gefunden werden. 

Wenn Sie Grafana Cloud noch nicht verwenden – der einfachste Weg, um mit Applikationsüberwachung zu beginnen – melden Sie sich jetzt für eine kostenlose 14-tägige Testversion von Grafana Cloud Pro an, mit unbegrenzten Metriken, Protokollen, Traces und Benutzern, langfristiger Aufbewahrung und Zugriff auf ein Enterprise-Plug-in.

Tags